„Rad statt Rollstuhl“ Ein Mutmacher-Projekt im Kampf gegen MS

Heute möchten wir auf unserer Seite auf ein tolles Projekt aufmerksam machen, das von Andreas Beseler ins Leben gerufen wurde und inzwischen weitere Mitstreiter unter dem Namen Besi & Friends gewonnen hat:

Andreas „Besi“ Besler ist es gelungen, mit Hilfe des Fahrrads dem scheinbar unvermeidbaren Schicksal „Rollstuhl“ zu entkommen und er ist darüber unendlich glücklich. Er möchte andere Menschen mit ähnlichem Schicksal ermuntern, es ihm gleich zu tun oder es wenigstens zu versuchen.

Mit mehreren Projekten, bei denen er mit dem Rad fährt, um Spenden zu sammeln, hat er Tausende von Euro für den guten Zweck zugunsten der Nathalie-Todenhöfer-Stiftung, die sich für MS-Kranke in Not einsetzt, gesammelt.

Aktuell steht am 22. und 23. Juli das Projekt 12 Stunden Hohler Buckel an.

Das Event »12 Stunden Hohler Buckel« findet in der Zeit von 6 Uhr bis 18 Uhr in Hörstein/ Alzenau statt.
Der Startbereich befindet sich am Felsenkeller 4, 63755 Alzenau gegenüber vom Hotel Restaurant Käfernberg.

Weiter Infos unter der Webseite von Rad statt Rollstuhl

oder auf der Facebook Seite vom Projekt 12 Stunden Hohler Buckel

Erstes Gruppentreffen 2018 an neuem Ort

Unser nächstes Gruppentreffen findet am Mittwoch den 31. Januar 2018

um 18.30 Uhr in der

Gaststätte ENDSTATION (Am Sportzentrum)
Anton-Dey-Str. 62
63165 Mühlheim 

Falls jemand vor dem Gruppentreffen etwas essen möchte, ist die Küche ab 17:30 Uhr geöffnet. Aber auch nach unseren Gruppentreffen besteht weiterhin die Möglichkeit gemeinsam zu Essen.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen in neuen Räumlichkeiten.

Mainsterne bei Klingelnde Vereinskasse von Holzland Becker

Seit 1996 unterstützt HolzLand Becker, Deutschlands größter Holzfachmarkt, die Vereine aus der Region. In der aktuellen Ausgabe werden nun die Vereine aus Mühlheim gekürt. Insgesamt 6000 € an Geldprämien werden ausgeschüttet.

Die Vorauswahl der eingegangenen Bewerbungen ist nun abgeschlossen.

Vom 01. August bis zum 15. Oktober 2017 können Sie nun Ihre Stimme auf der Webseite von Holzland Becker Ihrem Lieblingsverein geben.

Ab jetzt zählt allein Eure Stimme! Also stimmt bitte alle für die Mainsterne ab, hier der zugehörige Link:

Hier geht es zur Abstimmung Klingelnde Vereinskassen

Regina ist bei diesem Thema wieder sehr aktiv und sogar in der Offenbach Post :

Bericht in der Offenbach Post über die Aktion mit Regina

Hier gewinnen alle 10 Teilnehmer, aber über die Verteilung des Geldes entscheiden unsere Stimmen.

Achtung ! Am Mittwoch, den 30.8. Gruppen Abendessen, statt Gruppen Treffen

Am Mittwoch, den 30.8.,  entfällt unser reguläres Gruppen Treffen im Mühlheimer Wirtshaus.

Stattdessen treffen sich die Mainsterne ab 18:00 Uhr im Café Eden in Maintal-Dörnigheim zu einem Gruppen-Abendessen.

Für alle, die sich vorher über das Café Eden informieren wollen, habe ich hier den Link zur  Webseite Café Eden.

Das Café Eden befindet sich in der:

Telefonnummer

Link zu Google Maps

Die Gruppentreffen im Juni, Juli und August

Gruppenabend Mittwoch, 28. Juni 2017

An diesem Abend wollen wir uns nicht im Kolleg treffen (ich werde bei Frau Stock entsprechend stornieren), sondern uns zum „lockeren Stammtisch-Treffen“ entweder draußen im Biergarten oder bei Regen und kühlem Wetter drinnen im Gastraum zusammensetzen.

Bitte gebt mir daher bis spätestens

                                                                       22. Juni 2017

Bescheid, ob Ihr zu unserem Treffen kommt, damit ich schon einmal die entsprechenden Plätze für uns reservieren kann!!

 

Gruppenabende Mittwoch 26. Juli oder Mittwoch 30. August 2017

An einem dieser beiden Termine wollen wir uns zu einem gemeinsamen Essen im Café Eden in Maintal-Dörnigheim(LINK) treffen. Dort kann man sehr schön draußen oder auch drinnen sitzen. Es gibt außerdem ein behindertengerechtes WC. Geplanter Beginn um 18:00 Uhr.
Wir vereinbaren rechtzeitig entsprechende Fahrgemeinschaften sowie Treffpunkte in Mühlheim.
Jedes Gruppenmitglied kann einen Partner/eine Begleitperson mitbringen.

Dieses Essen wird von der Gruppenkasse übernommen, da wir dieses Jahr keine Gruppenfahrt mehr anbieten.

Bitte sagt bis spätestens

                                                                       03. Juli 2017, 12:00 Uhr

Bescheid, an welchem Tag (26.07. oder 30.08.17) es Euch besser passen würde. Auch wenn beide Abende passen, bitte entsprechend angeben! Der Termin mit den meisten Meldungen wird dann reserviert.

An dem nicht ausgewählten Mittwoch findet wie gewohnt unser Gruppentreffen statt.

 

hr-Weihnachtsspendenaktion 2016 zugunsten DMSG Hessen

deutsche-multiple-sklerose-gesellschaft

hr-Weihnachtsspendenaktion 2016 zugunsten DMSG Hessen . .

hr_weihnachtsspenden-aktion-2016

Jedes Jahr unterstützt der Hessische Rundfunk in der Advents- und Weihnachtszeit eine karitative Einrichtung oder gemeinnützige Organisation. In diesem Jahr hat der hr entschieden, seine Weihnachtsspendenaktion zugunsten der DMSG Hessen zu organisieren. In Fernseh- und Hörfunkbeiträgen stellen die Journalisten die Arbeit der MS-Selbsthilfeorganisation vor und das vorrangige Spendenanliegen in den Fokus: Denn der Erlös aus der hr-Weihnachtsspendenaktion fließt in erster Linie in die Finanzierung eines neuen Behindertentransporters und des Fahrdiensts. Start der Weihnachtsspendenaktion des hr ist der zweite Advent, Sonntag, 4. Dezember. Bis Ende des Jahres läuft die Spendenaktion.

Hier geht es zum kompletten Beitrag auf der Seite der DMSG Hessen.

Hier zum Beitrag der Hessenschau auf den Seiten des HR.

Die Mainsterne bedanken sich bei Herrn Harzer

Die Mainsterne haben im Mai eine Spende in Höhe von € 150 von Herrn Johann Harzer erhalten. Herr Harzer veranstaltet mehrere Skatturniere im Jahr zu Gunsten der MainSterne mit einer Gruppe der  Deutschen Rentenversicherung. Er hat uns wiederholt Spenden zukommen lassen und wir haben ihn zufällig getroffen und ein auch Foto gemacht.

Besuch bei Herrn Harzer

Vielen Dank für die Unterstützung !

Die nächste Tombola kommt bestimmt…

Nach dem großen Erfolg der Tombola im letzten Jahr, bei der wir und unsere Besucher eine Menge Spaß hatten, freuen wir uns schon auf eine möglichst baldige Neuauflage. Bis jetzt haben wir noch keinen Termin, aber die nächste Tombola kommt bestimmt…

2015-06-23-Tombola2

Den Erfolg im letzten Jahr verdanken, wir neben den vielen Helfern am Stand und im Hintergrund, natürlich in erster Linie den vielen treuen Unterstützern der Mainsterne, die uns mit vielen tollen Sachspenden versorgt haben.

Und auch für die nächste Tombola würden wir uns wieder sehr über Spenden aller Art freuen:

  • Ihr habt noch Sachen auf dem Dachboden oder im Keller, die seid Jahren kein Tageslicht mehr gesehen haben?
  • Ihr wollt euer Werbematerial unter die Menschen bringen und dabei noch ein gutes Werk tun?
  • Eure Kinder rühren das alte Spielzeug nicht mehr an und haben keinen Platz mehr in den Schränken?

Dann freut sich Regina Stadtler über euren Anruf.

Telefon: 06104 – 744 61

Liebe Grüße

Stefan